Auto & Service PIA

Auto | Schwabing, Freimann
Mi geöffnet 08:00 - 19:00 (Bitte Hinweise beachten)
Angegeben sind die Öffnungszeiten des Verkaufs

1 Bewertungen zu Auto & Service PIA

1
1 Bewertungen
  • von am

    1.) nach Motorwäsche im Zuge einer Inspektion Generator kaputt, bin mit dem Auto 5 Km gefahren und konnte es danach nicht mehr starten. ADAC hat Wasser im Generator festgestellt. Nach genauerer Durchsicht der PIA Rechnung ist mir in diesem Zusammenhang aufgefallen, dass das Fahrzeug auf der Pia Rechnung mit 2000 Km höheren Km Stand ausgewiesen war. Weshalb kann jeder selbst hineininterpretieren. Ich bat den PIA Mitarbeiter mir den defekten Generator auszuhändigen, um ihn bei Bosch untersuchen zu lassen. Da wurde mir gesagt, dass das wegen des Austauschverfahrens nicht ginge, so durfte ich den neuen Generator selbst bezahlen. 2.) nach Winterreifenwechsel bei Fa. Pia auf der Autobahn festgestellt, dass ein Reifen so locker war, dass das Fahrzeug zu vibrieren begann. Das Felgenschloss wurde beim Reifenwechsel versehentlich in der Pia Werkstatt behalten. Für all diese Unannehmlichkeiten bekam ich einen Gutschein für kostenlose Arbeitskosten bei der nächsten Inspektion. 3.) den Gutschein löste ich im Zuge eines Ölwechsels ein. Nach 250 Km fiel mir auf, dass das Fahrzeug im Stau nach Öl roch. Ich ließ das Fahrzeug 7 Stunden stehen, um später den Ölstand zu messen, der Ölstand war weit über jede Markierung. Ein Totalmotorschaden ist so laut VW Betriebsanleitung vorprogrammiert; primär wird der Katalysator auf diese Weise zerstört. Mit dem Fahrzeug habe ich mich Sonntag zu PIA Frankfurter Ring schleppen lassen. Pia hat nach Ölstandsprüfung sofort das gesamte Öl abgelassen und dann exakt 3,5 Liter Öl eingefüllt. Ich wollte bei diesem Arbeitsschritt dabei sein und ein kleines Fläschchen Ölprobe mitnehmen, das wurde mir aus versicherungstechnischen Gründen nicht erlaubt. Man gab mir durch die Blume zu verstehen, dass ja auch ich selbst als Dipl.-Ing. Maschinenbau innerhalb der gefahrenen 300 Km Km Öl nachgefüllt haben könnte. Nach der Inspektion war auch eine Fußgummimatte zerstört. Das Fahrzeug erreicht seit diesem PIA Ölwechsel nicht mehr die vorherige Höchstgeschwindigkeit was wohl auf einen Katalysatorschaden deutet. 4.) bei der Annahme des letzten „Service“ fiel dem PIA Mann auf, dass eine Inspektion im Serviceheft fehlt. Nach Recherche in seinem Computer merkte er, dass der nicht aufgeführte Service bei PIA stattgefunden hat, nur von Pia vergessen wurde einzutragen. Man sagte mir, dass das bei Abholung nachgetragen sein wird. Bei der Abholung war das Service Heft wieder unvollständig und wurde dann nach meiner Monierung schließlich ergänzt. Über alle diese Vorgänge gibt es Schriftverkehr mit PIA und Zeugen.

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Top