"Bullyparade"-Film feiert in München Premiere

Die Hauptdarsteller bei der Weltpremiere im Mathäser

Zahlreiche Promis im Mathäser dabei

(14.8.2017) Die Stars der Bullyparade sind wieder vereint! Am Sonntag feierte der gleichnamige Film im Mathäser seine Weltpremiere – und zahlreiche Promis wollten sich den neuesten Komödien-Streich von Michael „Bully“ Herbig nicht entgehen lassen.

Bully, Tramitz und Kavanian spielen 26 Rollen

Impressionen von der Premiere von "Bullyparade", Foto: 2017 Warner Bros. Ent. Inc.

Bullyparade schauen war früher Kult. Und wie jeder weiß, hat Michael Herbigs Serie einige erfolgreiche Kinoadaptionen nach sich gezogen – unter anderem „Der Schuh des Manitu“. Nun gibt es einen nach der Serie benannten Film, natürlich mit dem magischen Trio Bully, Christian Tramitz und Rick Kavanian.

Der Jubel war auf jeden Fall groß, als die drei Hauptdarsteller entspannt über den Roten Teppich am Mathäser schlenderten. Ein paar Selfies für die Fans gab es natürlich auch, ehe der Film dann zum ersten Mal vor Publikum gezeigt wurde. Unter den Gästen, die den Streifen schon vorab sehen wollten, waren unter anderem Schauspieler Sky Du Mont, Sängerin Lena Mayer-Landrut und Kabarettist Hannes Ringlstetter.

Bully, Tramitz und Kavanian übernehmen in dem aus fünf Episoden bestehenden Film zusammen 26 Rollen, darunter auch die Klassiker vom „Traumschiff Surprise“ und „Sissi“. Ab Donnerstag läuft der Film in den Münchner Kinos an, für Fans der Serie ein absoluter Pflichtbesuch.

Mehr Aktuelles aus München

Top