U-Bahn: Einschränkungen bei U1 und U2 am Wochenende

Stehende U-Bahn Am Moosfeld

U1 und U2 rund ums Sendlinger Tor nur eingleisig unterwegs

(9.10.2019) Die Modernisierung des U-Bahnhofs Sendlinger Tor geht weiter - am Wochenende kommt es deswegen zu Einschränkungen bei den U-Bahnlinien U1 und U2. Im zentralen Abschnitt zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz steht nur ein Gleis zur Verfügung. Was Fahrgäste beachten sollten.

München Marathon sorgt am Sonntag für zusätzliche Einschränkungen

Wie die MVG mitteilt, gelten die Einschränkungen bei der U1 und U2 im Zeitraum von Freitag, 11.10., ca. 23 Uhr bis Montag, 14.10., 5 Uhr. Es steht also am gesamten Wochenende zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz nur ein Gleis zur Verfügung, entsprechend ist die Kapazität der beiden U-Bahnlinien stark eingeschränkt.

Die MVG empfiehlt allen Fahrgästen, mehr Zeit einzuplanen und auf andere Verkehrsmittel bzw. Routen umzusteigen. Allerdings kommt es wegen des München Marathons am Sonntag, 13.10., auch bei zahlreichen Bus- und Tramlinien tagsüber zu Einschränkungen - mehr Infos dazu gibt es hier.

So fahren U1 und U2 am Wochenende

  • Linie U1: Sie fährt im Norden wie gewohnt zwischen Olympia-Einkaufszentrum und Hauptbahnhof im 10-Minuten-Takt. Im südlichen Teil besteht zwischen Mangfallplatz und Kolumbusplatz ein 12-Minuten-Takt. Zwischen Kolumbusplatz und Hauptbahnhof fährt nur die U2, und zwar ebenfalls alle 12 Minuten.
  • Linie U2: Sie fährt im Norden zwischen Feldmoching und Hauptbahnhof wie gewohnt im 10-Minuten-Takt. Im Abschnitt zwischen Hauptbahnhof und Messestadt Ost verkehrt sie alle 12 Minuten. Wer vom Hauptbahnhof aus in beide Richtungen weiterfahren will, muss umsteigen. Die direkten Anschlüsse am Hauptbahnhof sowie zur U5 am Innsbrucker Ring können an diesem Wochenende nicht geleistet werden.
  • Linie U8: Der Taktverstärker entfällt am Wochenende.

Mehr Aktuelles aus München

Top