Toto-Pokal: 1860 München gewinnt 2:0 gegen den TSV Buchbach

Spieler des TSV 1860, Foto: TSV 1860 München (Archiv)
Foto: TSV 1860 München (Archiv) Der Torschütze zum 2:0: Stefan Lex

Lorenz und Lex erzielen die Tore für 1860 München

(10.10.2018) Die Löwen stehen im Halbfinale des Toto-Pokals: Mit einem 2:0 gelang dem Team von Coach Daniel Bierofka am Mittwochabend ein souveräner Sieg gegen den Regionalligisten TSV Buchbach.

Schon die erste große Chance nutzen die Löwen am Mittwochabend gegen Buchbach für eine frühe Führung. In der 8. Minute beförderte Simon Lorenz die Freistoß-Flanke von Daniel Wein per Kopfball ins Tor der Gastgeber. Doch die Buchbacher steckten den frühen Treffer der Löwen gut weg und kamen der ersten Halbzeit dem Tor des TSV 1860 ein paar Mal gefährlich nahe. Bei den Löwen vergaben sowohl Sascha Mölders als auch Romuald Lacazette mehrere Chancen, sodass es zur Halbzeitpause bei einem knappen 1:0 blieb.

In der zweiten Halbzeit mussten die Zuschauer in der ausverkauften SMR-Arena des TSV Buchbach bis zur 69. Minute auf ein weiteres Tor warten. Nach einem Pass aus der linken Seite von Sascha Mölders platzierte Stefan Lex den Ball gezielt in den Kasten der Buchbacher. Die restlichen 20 Minuten brachte der TSV 1860 souverän und ohne große Torgefahr über die Zeit und stehen damit im Halbfinale des Toto-Pokals.

 

Mehr zum Thema

Top