Löwen besiegen im Testspiel Chemie Leipzig

Trikot des TSV 1860 München mit Löwen-Wappen in der Regionalliga-Saison 2017/18, Foto: TSV 1860 München
Foto: TSV 1860 München

Ugur Türk trifft beim 1:0-Erfolg

(13.1.2018) Die Löwen haben im Benefizspiel gegen BSG Chemie Leipzig einen knappen 1:0-Sieg eingefahren. Bereits in der 5. Minute traf Ugur Türk zum Tor des Tages. Löwen-Coach Daniel Bierofka war mit dem Test zufrieden.

"Wir haben gewonnen, jeder hat 45 Minuten gespielt und keiner hat sich verletzt. Das ist das Wichtigste!", so Bierofka nach der Partie. Die fehlende Spritzigkeit bei einigen Löwen erklärte der Coach so: „Man hat gesehen, dass die Jungs schwere Beine haben. Daher auch die Unkonzentriertheiten. Der Gegner ist schon weiter als wir. Für Leipzig beginnt die Runde bereits in zwei Wochen.“

Bereits in der 5. Minute fiel in dem Testspiel die Entscheidung: Nach einer Ecke  von Steinhart kam Ugur Türk am zweiten Pfosten zum Abschluss und schoss den Ball aus kurzer Distanz zum 1:0 ins Eck. Beide Trainer wechselten viel, insgesamt kamen in der Partie 45 Spieler zum Einsatz. Nach einer zweiten Halbzeit ohne große Höhepunkte blieb es beim knappen 1:0-Erfolg für die Münchner. 5.450 Zuschauer sahen die Partie im ausverkauften Grünwalder Stadion.

(muenchen.de)

Mehr zum Thema

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top