Informationen zur Barrierefreiheit

5 Bewertungen zu Fasaneriesee

4
5 Bewertungen
  • von am
  • von am

    Der See ist soweit ok.. die Qualität hat in den vergangenen Jahren etwas nachgelassen , auch der Wasserstand ist etwas gesunken..(Zusammenhang?) Was mich persönlich allerdings sehr stört ist die diskrinierung der Hundehalter. [...]

  • von am

    Der Fasaneriesee liegt an der Feldmochinger Straße, Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Für alle ohne Fahrzeug ist die S-Bahn-Station Fasanerie ca 10 Gehminuten entfernt. Auf der einen Seite des Sees ist eine sehr große Grillfläche, Tische für Tischtennis und ein Fußballplatz. Hier geht es im Sommer immer richtig zu. Für alle, die nicht im Grillqualm liegen möchten ist die andere Seite des Sees ideal. Hier geht es etwas ruhiger zu. Dusche und Toilette sind ebenfalls vorhanden. Es kommt auch öfter ein Herr aufm Radl vorbei, der kleine Erfrischungen anbietet! Für mich ein See, wo ich im Sommer sehr gern hingehe.

  • von am

    Wir haben diesen See ausgewählt, weil in der Beschreibung stand, dass Sand aufgeschüttet wurde. Da unser Sohn gern im Sand spielt, war das ein wichtiges Kriterium. Leider entpuppte sich der Strand als Schlammgrube. Es war sehr matschig und ohne Aquaschuhe wäre ich, ehrlich gesagt, nicht ins Wasser gegangen. Man ist regelrecht eingesackt. Das Wasser war sehr angenehm, die Liegewiese sehr schattig, viele Grillmöglichkeiten daher noch 3 Punkte. Vielleicht haben wir nur die falsche Ecke erwischt.

  • von am

    Der See befindet sich in einer schönen und ruhigen Lage. Außerdem ist er sauber. An dem Ufer an dem ich bisher immer war ist der Boden im See leider etwas schlammig, da würde ich mir eher Steinchen als Schlamm wünschen.